Lehrkräfte Niederländisch für Grundschulen gesucht

Die Bezirksregierungen Münster und Düsseldorf stellen Mittel für den Niederländischunterricht an Grundschulen zur Verfügung. Gesucht werden hierfür noch Lehrkräfte, die Niederländisch unterrichten können (auch Studierende). Der Umfang beträgt vermutlich zwei Unterrichtsstunden.

Bei Interesse oder für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Guido Topoll (gtopoll@yahoo.de).

Stellenausschreibung des Instituts für Niederländische Philologie

 

Am Institut für Niederländische Philologie des Fachbereichs 09 – Philologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die halbe Stelle einer

 

Preisträger Wettbewerb "Kijk eens - onze buren"

Der Wettbewerb "Kijk eens - onze buren!" hat im zweiten Jahr seines Bestehens eine große Resonanz gefunden. Über 20 Schulen beteiligten sich daran, und insgesamt ca. 150 "Autoren und Autorinnen“ haben einen Text zu unserem Foto verfasst. Ihnen gebührt unser Respekt für die vielen ideenreichen und kreativen Kurzgeschichten und Gedichte. Der Jury ist es nicht leicht gefallen, unter den vielen Einsendungen die Gewinner zu ermitteln.

Kostenloses digitales Abo der Zeitschrift 'Ons Erfdeel'

Hiermit leiten wir gerne eine Information von Pieter Coupé weiter, dem Endredakteur der Zeitschrift 'Ons Erfdeel'. Seit 2017 gibt es über die 'Internationale Vereniging voor Neerlandistiek'  für alle interessierten Stundierende des Fachs Niederländisch ein kostenloses digitales Abo für die Zeitschrift 'Ons Erfdeel'.

WAT WIJ AANBIEDEN:
Een gratis digitaal abonnement (pdf) voor twee jaargangen op het

Inhalt abgleichen